Kinder basteln mit Klopapierrollen

Erwachsene sehen in Klopapierrollen nur lästigen Müll, aber Kinder betrachten die Welt mit anderen Augen: Für sie sind die schlichten Papprollen das perfekte Ausgangsmaterial für viele bunte Bastelideen. Da Klopapierrollen auch unschlagbar günstig sind, bieten sie sich auch im Kindergarten für gemeinsame Bastelprojekte mit den Kindern an. Mit ihnen lassen sich nicht nur ohne zusätzliche Kosten jahreszeitliche Deko-Ideen umsetzen, sondern auch ganz einfach wirklich individuelle Geschenke zum Muttertag oder Weihnachten basteln.

Bunter Bauernhof aus Klopapierrollen

Klopapierrollen haben eine handliche Größe, sind leicht bemalbar und regen durch ihre Form die Fantasie an. Schon mit wenigen Strichen wird aus der vorher unscheinbaren Papprolle ein Tier oder ein Männchen. Eine der einfachsten Bastelideen, die sich mit Kindern umsetzen lässt, ist ein Bauernhof. Dafür werden außer Klopapierrollen folgende Bastelmaterialien benötigt:

  • Schere
  • Wasser- oder Fingerfarben
  • Bunt - oder Wachsstifte
  • Tonpapier
  • Federn und Wollreste
  • Kleber

Zunächst werden die in unterschiedliche Größen geschnittenen Klopapierrollen von den Kindern mit verschiedenen Farben bemalt: rosa für die Schweine, braun für die Pferde und den Hund, gescheckt für die Kühe und die Katze. Nach dem Trocknen können Augen und Schnauzen aufgemalt werden. Als Ohren und Schwänze dienen aufgeklebte Tonpapierschnipsel und Federn oder Wollfäden. Ein großer Karton, der als Bauernhof bemalt wurde, kann für die Aufbewahrung der Bauernhoftiere verwendet werden.

Eine Schlange aus Klopapierrollen

Etwas aufwändiger ist es, mit den Kindern eine Schlange aus Klopapierrollen zu basteln. Wie bei den Bauernhoftieren werden zunächst die einzelnen Klopapierrollen bunt bemalt. Dann werden vorne und hinten jeweils zwei Löcher in die Rollen gestanzt. Dadurch werden Schnüre oder Wollfäden geführt und dann verknotet, so dass jeweils zwei Rollen miteinander verbunden, aber immer noch beweglich sind. Am Kopf der Schlange dürfen natürlich auch die Augen und eine lange Zunge aus Tonpapier nicht fehlen.

Praktische Behälter aus Klopapierrollen

Im Kindergarten gibt es immer sehr viele Kleinigkeiten, die auf den Basteltischen herumliegen. Aus Klopapierrollen lassen sich von den Kindern jedoch leicht Behältnisse basteln, die lustig anzusehen und gleichzeitig nützlich sind. Besonders beliebt bei vielen Kindern sind die Minions, die sich dank ihrer Form leicht mit Papprollen verwirklichen lassen. Benötigt werden außerdem:

  • gelbe Fingerfarbe
  • blaues Tonpapier
  • schwarzer Stift
  • Schere
  • Kleber
  • Wackelaugen

Die Papprollen werden zunächst gelb bemalt. Nach dem Trocknen können die Kinder aus den Tonpapier breite und dünnere Streifen ausschneiden und als Hosen und Hosenträger auf die Rolle kleben. Schließlich werden ein Mund aufgemalt und ein oder zwei Wackelaugen aufgemalt. Zum Schluss wird aus dem Tonpapier noch ein Kreis ausgeschnitten und der Minion darauf aufgeklebt, damit unten nichts herausfallen kann.

Jahreszeitliches Basteln mit Klopapierrollen

Natürlich ist der Fantasie beim Basteln keine Grenze gesetzt. Gerade bei den Festen, die auch im Kindergarten gefeiert werden, bieten sich Klopapierrollen als Material für selbst gebastelte Geschenke an. Das Bastelprinzip entspricht dabei der Vorgehensweise bei den Minions: Mit brauner Farbe, zwei langen Ohren aus braunem Tonpapier und einem aufgeklebten Watteschwänzchen wird aus der Papprolle ein Osterhase, und ganz in Rot und mit einem Rauschebart aus Watte ist die Figur der Weihnachtsmann. Für den Muttertag im Frühling kann aus einer einfachen Klopapierrolle auch ein wunderschöner Schmetterling werden.

Dafür werden folgende Materialien benötigt:

  • Wasser- oder Fingerfarben
  • buntes Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Pfeifenreiniger

Aus dem Tonpapier werden Schmetterlingsflügel in passender Größe ausgeschnittenen und ganz nach eigenem Wunsch bemalt oder beklebt. Eine ebenfalls bunt bemalte Klopapierrolle wird als Körper des Schmetterlings mittig aufgeklebt. Mit Pfeifenreinigern werden schließlich die Fühler geformt. Diese bunten Bastelarbeiten sind nicht nur tolle Geschenke, sondern auch wunderbare Erinnerungen an die Kindergartenzeit.